Hermes hat mein iPhone geklaut*

Mein iPhone war defekt. Gern hätte ich es einfach zum Austausch in den lokalen Apple Store gebracht, aber bei Apple muss man, um mit einem Mitarbeiter zu sprechen, einen Termin an der sogenannten Genius Bar machen. Das geht theoretisch online oder per App. Es geht aber auch nur theoretisch, weil alle verfügbaren Termine in den nächsten 7 Tagen ständig ausgebucht sind, und man wirklich Glück haben muss.

Ich habe zur der Zeit Apple Care bezahlt, also nutze ich doch den kostenlosen Express-Vorabaustausch. Dabei schickt Apple mir ein neues iPhone zu, und ich schicke das alte zurück. Klingt einfach, aber Hermes macht mir da einen Strich durch die Rechnung.

Apple verschickt diese Telefone aber leider per Hermes. Und in meinem Fall konnte ich auch am Tag der Zustellung – zu Hause wartend – sehen, dass der Götterbote mich leider nicht zu Hause angetroffen hat, und ein neuer Zustellversuch erfolgt. Obwohl ich da war. Obwohl ich immer aufmerksam war. Und obwohl ich per Kameraaufzeichnung meines Hauseingangs beweisen kann, dass weder zur fraglichen Zeit, noch davor oder danach ein Zusteller bei mir war.

Die erneute Zustellung erfolgte leider nicht. Die Sendung kam nicht und war nicht mehr auffindbar.

 

Da es hier ja hauptsächlich um Logistik geht, beschränke ich die folgenden Details mal auf das Wesentliche. Apple hat mir also ein neues Telefon geschickt, mir aber nicht gesagt wie ich das alte zurückschicken sollte. Auf Nachfrage hieß es, man meldet sich bei mir. Hat man nicht, und so buchte Apple nach einigen Wochen 800 Euro von meiner Kreditkarte ab. Das Problem ließ sich mit Apple klären, und man war – wenn auch nicht in besonderem Maße – nach meiner Ankündigung, diese Buchung umgehend bei der Bank rückgängig machen zu lassen durchaus bemüht, die Sache zu regeln.

Eine Sendung von Apple erkennt man, und das tut sicher auch ein Mitarbeiter von Hermes. Und ich weigere mich zu glauben, dass eine Paketsendung einfach so verschwindet. Ich glaube*, dass Hermes mein iPhone geklaut hat, denn gemäß Ockahms Rasiermesser ist das so. In jedem Fall hat es mir eine Menge Stress bereitet. Und der 24-Stunden-Express-Austausch hat länger gedauert, als wenn ich doch versucht hätte, im Apple Store einen Termin zu bekommen.

 

* Der Diebstahl des iPhones im Verfügungsbereich von Hermes ist eine Mutmaßung, die ich nicht beweisen kann.

Kommentar hinterlassen zu "Hermes hat mein iPhone geklaut*"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*