** die c’t berichtet **

Heute erschien in der c’t aus dem Heise Zeitschriftenverlag in Ausgabe 19/2015 ein Artikel über die Erfahrungen mit dem DHL Paketkasten und den damit verbundenen Problemen, die ein gewisser Stefan R. regelmäßig hat. Dem aufmerksamen Leser dieses Blogs wird auffallen, dass es sich dabei um meine Erfahrungen handelt. Der Artikel wurde in der von mir sehr geschätzten und regelmäßig selbst gelesenen Rubrik “Vorsicht: Kunde!” publiziert. Der Autor hat von mir ungefiltert und unbearbeitet alle originalen Dokumente, Emails, Briefe und Notizen erhalten und daraus eine Geschichte erstellt, die man beim Durchlesen kaum glauben kann. Ich musste selbst schmunzeln, als ich mit etwas Abstand gelesen habe, was DHL mir zumutet. Leider hat sich alles genau so zugetragen, wie dort berichtet.

Erschütternd ist die im Artikel zitierte Antwort von DHL. Man spielt die Sache als Einzelfall herunter und erkennt nicht, dass es sich um ein gravierendes und dauerhaftes Problem handelt, und dass DHL nicht zu seinem Wort steht. Die gänzlich mangelnde Antwort auf die Frage nach Express-Sendungen lässt zusätzlich vermuten, dass der Pressesprecher selbst nicht weiß, was wohl dieser Paketkasten ist. Schade.

Dem interessierten Leser sei die Lektüre dieses Artikels (und natürlich auch der Zeitschrift selbst) wärmstens empfohlen. Wer besonderes Interesse hat, kann die genante Ausgabe auch im Shop des Verlags nachbestellen, oder den Artikel einzeln als PDF ordern. Die Ausgabe erscheint für Abonnenten heute, am 21. August, und im Handel morgen, am Samstag den 22. August (Ausgabe 19 / 2015). Hier ist der Artikel online zu finden.

 

Kommentar hinterlassen zu "** die c’t berichtet **"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*